vorgeben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

vorgeben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich gebe vor
du gibst vor
er, sie, es gibt vor
Präteritum ich gab vor
Konjunktiv II ich gäbe vor
Imperativ Singular gib vor!
Plural gebt vor!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vorgegeben haben
Alle weiteren Formen: vorgeben(Konjugation)

Worttrennung:

vor·ge·ben, Präteritum: gab vor, Partizip II: vor·ge·ge·ben

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ɡeːbən], Präteritum: [ɡaːp ˈfoːɐ̯], Partizip II: [ˈfoːɐ̯ɡəɡeːbən]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] eine Unwahrheit äußern
[2] etwas festlegen, bestimmen
[3] etwas nach vorne durchreichen
[4] jemandem einen Vorteil einräumen, eine Vorgabe gewähren

Beispiele:

[1] Der Bettler gab vor, Millionär zu sein.
[2] Er gab die Marschroute vor.
[4] Mein Vater gab mir früher beim Schachspielen immer einen Turm vor.

Wortbildungen:

Vorgabe, vorgeblich


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorgeben
[1] canoo.net „vorgeben
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonvorgeben