vorbildlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

vorbildlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
vorbildlich vorbildlicher am vorbildlichsten
Alle weiteren Formen: vorbildlich (Deklination)

Worttrennung:

vor·bild·lich, Komparativ: vor·bild·li·cher, Superlativ: am vor·bild·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ˌbɪltlɪç], Komparativ: [ˈfoːɐ̯ˌbɪltlɪçɐ], Superlativ: [ˈfoːɐ̯ˌbɪltlɪçstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vorbildlich (Info), Komparativ: Lautsprecherbild vorbildlicher (Info), Superlativ: Lautsprecherbild am vorbildlichsten (Info)

Bedeutungen:

[1] anderen als Vorbild, Muster zur Nachahmung dienen könnend

Herkunft:

Ableitung zum Substantiv Vorbild mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lich

Sinnverwandte Wörter:

[1] beispielhaft, beispiellos, exemplarisch, fehlerlos, nachahmenswert

Beispiele:

[1] Sie ist wirklich ein sehr vorbildliches Mädchen.
[1] Deine Arbeit ist von Allen am vorbildlichsten erledigt.
[1] Der Mann geht nicht bei roter Ampel über die Straße, sehr vorbildlich.
[1] „Aber trotz der vorbildlichen Haltung der Musiker und der Überzeugung ihres Chefs fühlt sich Billie von der Last des herrschenden Rassismus erdrückt und will ihren Kollegen keine Probleme machen.“[1]

Wortbildungen:

Vorbildlichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorbildlich
[1] canoo.net „vorbildlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonvorbildlich
[1] The Free Dictionary „vorbildlich

Quellen:

  1. Noël Balen: Billie Holiday. Die Seele des Blues. Scherz, Bern 2002 (französisches Original 2000), ISBN -, Seite 52.