voilà

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

voilà! (Deutsch)[Bearbeiten]

Interjektion[Bearbeiten]

Worttrennung:

voi·là!

Aussprache:

IPA: [vo̯aˈla]
Hörbeispiele: —
Reime: -a

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich: Ausruf, um auf etwas besonders hinzuweisen: sieh da! seht her! da schau an!

Beispiele:

[1] „Dass es mit der gefühlten Statistik leider nicht so weit her ist, beweist jetzt die Studie eines britischen Autoversicherers. 1200 Fahrerinnen und Fahrer wurden getestet und voilà: Frauen sind die besseren Autofahrer.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] et voilà!, und voilà!

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonvoila
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „voilà“, Seite 1854

Quellen:

  1. zitiert nach Tagesschau.de - Bericht ist nicht mehr zugänglich


voilà (Französisch)[Bearbeiten]

Interjektion[Bearbeiten]

Worttrennung:

voi·là

Bedeutungen:

[1] hier! bitte sehr!

Beispiele:

[1]

Synonyme:

voici

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „voilà
[1] Dictionnaire vivant de la langue française (ARTFL) „voilà
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „voilà