vernachlässigbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

vernachlässigbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
vernachlässigbar vernachlässigbarer am vernachlässigbarsten
Alle weiteren Formen: vernachlässigbar (Deklination)

Worttrennung:

ver·nach·läs·sig·bar, Komparativ: ver·nach·läs·sig·ba·rer, Superlativ: am ver·nach·läs·sig·bars·ten

Aussprache:

IPA: [], Komparativ: [], Superlativ: []
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] keine Bedeutung besitzend, keine entscheidende Rolle spielend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Stamm des Verbs vernachlässigen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -bar

Beispiele:

[1] „Die Wahrscheinlichkeit, dass neben Griechenland andere Euro-Länder in Zahlungsschwierigkeiten geraten könnten, sei nicht mehr länger vernachlässigbar, stellte die Agentur fest.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vernachlässigbar
[*] canoo.net „vernachlässigbar
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonvernachlässigbar
[1] The Free Dictionary „vernachlässigbar
[1] Duden online „vernachlässigbar
[1] wissen.de – Wörterbuch „vernachlässigbar
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „vernachlässigbar

Quellen:

  1. Stefan Kaiser/Reuters/dpad/Deutsche Presse-Agentur: Schuldenkrise in EU und USA: OECD warnt vor weltweiter Rezession. In: Spiegel Online. 28. November 2011, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 16. Oktober 2014).