untertags

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

untertags (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

un·ter·tags

Aussprache:

IPA: [ʊntɐˈtaːks]
Hörbeispiele: —
Reime: -aːks

Bedeutungen:

[1] süddeutschösterreichischschweizerisch: während des Tages, bei Tageslicht

Synonyme:

[1] tagsüber, tags, am Tage, bei Tage

Beispiele:

[1] Obwohl das Taubenschwänzchen zu den Nachtschwärmern zählt, fliegt es im Gegensatz zu Kollegen wie Winden- und Wolfsmilchschwärmer oder dem riesigen Wiener Nachtpfauenauge oft auch untertags.[1]
[1] Obwohl die empfohlenen therapeutischen Interventionen, um entsprechende Beschwernisse zu beheben, gerade in der Preisgabe kleiner Kränkungen und Frustrationen bestehen, die untertags verdrängt worden sind.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „untertags
[1] The Free Dictionary „untertags
[1] Duden online „untertags
[1] ÖBV im Auftr. des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (Hrsg.): Österreichisches Wörterbuch. auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. 41., aktualisierte Auflage. ÖBV, Wien 2009, ISBN 978-3-209-06875-0 (Bearb.: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy, Ulrike Steiner), Seite 698, Eintrag „untertags“.
[*] canoo.net „untertags
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonuntertags

Quellen:

  1. Ute Woltron: Taubenschwänzchen: Der Vogel mit dem Rüssel. In: DiePresse.com. 16. August 2013 (URL, abgerufen am 19. Januar 2014).
  2. Peter Gross: Schlaflos: Pavor Nocturnus. In: NZZOnline. 22. Juni 2013, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 19. Januar 2014).