unerschöpflich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

unerschöpflich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unerschöpflich unerschöpflicher am unerschöpflichsten
Alle weiteren Formen: unerschöpflich (Deklination)

Worttrennung:

un·er·schöpf·lich, Komparativ: un·er·schöpf·li·cher, Superlativ: am un·er·schöpf·lichs·ten

Bedeutungen:

[1] in einem so hohen Maße vorhanden, dass man es nicht aufbrauchen kann

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs erschöpflich mit dem Derivatem (Präfix) un-

Gegenwörter:

[1] erschöpflich

Beispiele:

[1] Ihr Sohn hat einen schier unerschöpflichen Vorrat an Süßigkeiten.

Wortbildungen:

Unerschöpflichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unerschöpflich
[1] canoo.net „unerschöpflich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonunerschöpflich
[1] The Free Dictionary „unerschöpflich