unerfahren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

unerfahren (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unerfahren unerfahrener am unerfahrensten
Alle weiteren Formen: unerfahren (Deklination)

Worttrennung:

un·er·fah·ren, Komparativ: un·er·fah·re·ner, Superlativ: am un·er·fah·rens·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnʔɛɐ̯ˌfaːʀən], Komparativ: [ˈʊnʔɛɐ̯ˌfaːʀənɐ], Superlativ: [ˈʊnʔɛɐ̯ˌfaːʀənstən], [ˈʊnʔɛɐ̯ˌfaːʀənstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild unerfahren (Info), Komparativ: Lautsprecherbild unerfahrener (Info), Superlativ: Lautsprecherbild am unerfahrensten (Info)

Bedeutungen:

[1] keine oder sehr wenig Erfahrung in etwas haben
[2] wenig Lebenserfahrung haben

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Adjektiv erfahren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) un-

Gegenwörter:

[1] erfahren

Beispiele:

[1] Unerfahrene Benutzer eines Internetprojekts sind gut beraten, aus den Hinweisen und Änderungen anderer Benutzer zu lernen.
[1] „Gerade in der Kapitalanlage noch unerfahrene Privatkunden sollten eher nach Immobilien Ausschau halten, die vom eigenen Wohnort höchstens 100 km entfernt sind.“[1]
[2] Du kannst Stefan doch nicht alleine eine Weltreise machen lassen; er ist noch so unerfahren.

Wortbildungen:

Unerfahrenheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unerfahren
[1] canoo.net „unerfahren
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonunerfahren
[1, 2] The Free Dictionary „unerfahren
[1] Duden online „unerfahren
[1] wissen.de – Wörterbuch „unerfahren
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „unerfahren“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „unerfahren

Quellen:

  1. Mehr Rendite mit Immobilien - Der 10-Punkte-Plan für Kapitalanleger. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 5. Juni 2014).