unbemannt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

unbemannt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unbemannt
Alle weiteren Formen: Flexion:unbemannt

Worttrennung:

un·be·mannt, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʊnbəˌmant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild unbemannt (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne eine menschliche Besatzung, maschinengesteuert
[2] umgangssprachlich, scherzhaft: ohne Ehemann, unverheiratet

Herkunft:

Zusammensetzung aus der Vorsilbe un- zur Verneinung und dem Adjektiv bemannt

Synonyme:

[2] alleinstehend

Gegenwörter:

[1] bemannt

Beispiele:

[1] Eine unbemannte Drohne wird zur Erkundung verwendet.
[1] Der Euro Hawk, ein unbemannter Flieger mit 40 Metern Flügelspannweite, sollte der Bundeswehr dazu dienen, aus 20.000 Metern Höhe Daten eines Gegners, etwa Sprechverbindungen, auszuspähen sowie gegnerische Radars zu erkennen.[1]
[2] Sie ist noch unbemannt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Lautsprecherbild -> (Info) eine unbemannte Sonde
[1] Lautsprecherbild -> (Info) ein unbemanntes Fahrzeug, Lautsprecherbild -> (Info) unbemanntes Flugzeug (= Drohne), Lautsprecherbild -> (Info) ein unbemanntes Raumschiff, Lautsprecherbild -> (Info) die unbemannte Raumfahrt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Duden online „unbemannt
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unbemannt
[*] canoo.net „unbemannt
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonunbemannt
[1] The Free Dictionary „unbemannt

Ähnliche Wörter:

unbekannt, unbenannt, umbenannt
    • Ulrike Winkelmann: Ausschuss untersucht Drohnenskandal - Minister müssen antreten. Der Euro Hawk darf über Deutschland nicht fliegen. Mehrere Verteidigungsminister und Topsoldaten sollen nun dem Bundestag erklären, wieso bestellt wurde.. In: taz.de. 25. Juni 2013, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 11. Februar 2015).