stuiver

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

stuiver (Niederländisch)[Bearbeiten]

Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutung [1] aufteilen (Münze, kleiner Geldwert und Stüber)

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ de stuiver de stuivers

Worttrennung:

stui·ver, Plural: stui·vers

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] niederländische historische Münze, auch in Übersee gebraucht, heute Bezeichnung des 5-Cent-Stückes; übertragen: Geld/Münze schlechthin oder kleiner Geldwert; auch Bezeichnung für den Stüber

Herkunft:

Das mittelniederländische „stu(y)ver“ leitet sich möglicherweise von mittelniederdeutsch stuver (eine Münze), und diese von stūf „Stumpf, abgehackt(es Stück)“ ab.[1]

Oberbegriffe:

[1] muntstuk (Münze)
[1] pasmunt (Kleingeld)

Unterbegriffe:

[1] Dubbeltje[2]
Doppelstüber, 10 Cent

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] een aardige stuiver verdienen
einen ordentlichen Geldbetrag verdienen
[1] geen stuiver ward zijn
keinen (=nicht einmal einen) Stuiver wert sein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Niederländischer Wikipedia-Artikel „Stuiver
[1] F. J. J. van de Wiele: Langenscheidt Taschenwörterbuch Niederländisch-Deutsch. 6. Auflage. Langenscheidt KG, Berlin, München 1987, ISBN 3-468-11231-3, Seite 396, Lemma „stuiver“
[1] Van Dale Onlinewoordenboek: „stuiver
[1] uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „stuiver
[1] etymologiebank.nl: „stuiver
[1] Ewoud Sanders, Meertens Instituut: Geldnamen: „Stuiver“
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonstuiver

Quellen:

  1. Ewoud Sanders, Meertens Instituut: Geldnamen: „Stuiver“ und Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 23., erweiterte Auflage. de Gruyter, Berlin/New York 1995, ISBN 3-11-012922-1, DNB 945685408, Seite 804, Lemma: „Stüber“
  2. Tyll Kroha: Großes Lexikon der Numismatik. Bertelsmann-Lexikon-Verlag, Gütersloh 1997, ISBN 3-577-10554-2, Seite 128 Lemma: „Dubbeltje“