statuieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

statuieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich statuiere
du statuierst
er, sie, es statuiert
Präteritum ich statuierte
Konjunktiv II ich statuierte
Imperativ Singular statuiere!
Plural statuiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
statuiert haben
Alle weiteren Formen: statuieren (Konjugation)

Worttrennung:

sta·tu·ie·ren, Präteritum: sta·tu·ier·te, Partizip II: sta·tu·iert

Aussprache:

IPA: [ʃtatuˈiːʀən], [statuˈiːʀən], Präteritum: [ʃtatuˈiːɐ̯tə], [statuˈiːɐ̯tə], Partizip II: [ʃtatuˈiːɐ̯t], [statuˈiːɐ̯t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] Rechtssprache: etwas verbindlich festsetzen, bestimmen

Herkunft:

im 15. Jahrhundert entlehnt aus lateinisch statuere, „aufstellen, festsetzen, bestimmen, beschließen“,[1] vergleiche Statut

Synonyme:

[1] bestimmen, definieren, fixieren, festlegen, festsetzen

Beispiele:

[1] „Der Bundesgerichtshof statuiert Grundsätze zur Haftung ausländischer Hostprovider.“[2]

Redewendungen:

ein Exempel statuieren

Wortbildungen:

[1] Statuierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „statuieren
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „statuieren
[1] canoo.net „statuieren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonstatuieren
[1] The Free Dictionary „statuieren

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9 „Statut“, Seite 1347 f.
  2. nach: Markus Kompa: BGH statuiert Grundsätze zur Haftung ausländischer Hostprovider. In: Heise Online Telepolis, 25. Oktober 2010. Abgerufen am 21. Januar 2011