staatenlos

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

staatenlos (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
staatenlos
Alle weiteren Formen: Flexion:staatenlos

Worttrennung:

staa·ten·los, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Recht: keine Staatsangehörigkeit habend, keinem Staat angehörend

Beispiele:

[1] Nach dem Krieg waren sie staatenlos.
[1] „Wie ist Europa dazu gekommen, sich an etwas zu versuchen, das es zumindest in diesem Ausmaß in der Geschichte noch nie gegeben hat, nämlich an einer staatenlosen Währung?“[1]

Wortbildungen:

[1] Staatenloser, Staatenlosigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „staatenlos
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „staatenlos
[1] canoo.net „staatenlos
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonstaatenlos
[1] The Free Dictionary „staatenlos
[1] wissen.de – Wörterbuch „staatenlos
[1] Duden online „staatenlos

Quellen:

  1. Thomas Piketty: Das Kapital im 21. Jahrhundert. C.H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 978406671319, Seite 760.