sprießen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

sprießen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich sprieße
du sprießt
er, sie, es sprießt
Präteritum ich spross
Konjunktiv II ich sprösse
Imperativ Singular sprieß!
Plural sprießt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gesprossen sein
Alle weiteren Formen: sprießen (Konjugation)

Worttrennung:

sprie·ßen, Präteritum: spross, Partizip II: ge·spros·sen

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʀiːsn̩], Präteritum: [ʃpʀɔs], Partizip II: [ɡəˈʃpʀɔsn̩]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːsn̩

Bedeutungen:

[1] zu wachsen beginnen, keimen; austreiben
[2] übertragen

Beispiele:

[1] Überall sprießt und grünt es.
[1] Der Bart beginnt zu sprießen.
[2] immer neue Vereine sprießen aus dem Boden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Saat sprießt, die Knospen sprießen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sprießen
[1] canoo.net „sprießen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsprießen
[1] The Free Dictionary „sprießen
[1] Duden online „sprießen
[1] wissen.de – Wörterbuch „sprießen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!