sprich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

sprich (Deutsch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Anmerkung:

Bemerkenswerterweise wird der Leser bei diesem Wort, ebenso wie bei siehe und vergleiche, geduzt: Bei den Bedeutungen [2] und [3] ist die Form „sprechen Sie“ unüblich.

Worttrennung:

sprich

Aussprache:

IPA: [ʃpʀɪç]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɪç

Grammatische Merkmale:

Bedeutungen:

[1] Aufforderung zu sprechen
[2] Anleitung zur Aussprache
[3] Einleitung einer Umschreibung

Synonyme:

[2] ausgesprochen
[3] auf Deutsch gesagt, das heißt, im Klartext, kurz, kurz gesagt, mit anderen Worten, und zwar

Beispiele:

[1] Was wolltest du mit dem Dolche, sprich! / Entgegnet ihm finster der Wüterich.[1]
[2] Hamburger, sprich: „Hämbörger“
[3] Da die klassische Version des TAT nach Henry A. Murray keine Zahlen produziert, sprich keine Messung ist, …[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsprich

Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „Schiller: Die Bürgschaft“ (Rechtschreibung angepasst)
  2. Wikipedia-Artikel „Thematischer Auffassungstest

Ähnliche Wörter:

Strich, Spruch, sprach, spricht