sperren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

sperren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich sperre
du sperrst
er, sie, es sperrt
Präteritum ich sperrte
Konjunktiv II ich sperrte
Imperativ Singular sperr(e)!
Plural sperrt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gesperrt haben
Alle weiteren Formen: sperren (Konjugation)

Worttrennung:

sper·ren, Präteritum: sperr·te, Partizip II: ge·sperrt

Aussprache:

IPA: [ˈʃpɛʀən], Präteritum: [ˈʃpɛʁtə], Partizip II: [ɡəˈʃpɛʁt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛʀən

Bedeutungen:

[1] den Zugang zu einem Gebiet oder Gebäude oder System verhindern
[2] ein Vertragsverhältnis von Seiten des Anbieters vorübergehend aussetzen oder endgültig beenden
[3] die Gültigkeit eines Schecks beenden
[4] eine Person vorübergehend oder auf Dauer vom organisierten Sport ausschließen
[5] eine Person oder ein Tier einsperren
[6] die Pläne einer Person oder Personengruppe verhindern
[7] Veränderungen ablehnen
[8] mit einem Zwischenraum drucken

Synonyme:

[1] verhindern, schließen
[2] aussetzen, beenden
[3] für ungültig erklären
[4] ausschließen
[5] einsperren, einschließen, wegschließen, inhaftieren
[6] verhindern, behindern
[7] ablehnen
[8] spationieren

Beispiele:

[1] Wegen einer Bombenentschärfung wurde ein Teilstück der Bahnhofstraße gesperrt.
[1] Aufgrund einer Entscheidung des Bundesinnenministers Wolfgang Schäuble bleiben die Akten im Mordfall Buback auch weiterhin gesperrt.
[2] Ihr Mitgliedskonto wird von uns nur gesperrt, wenn dafür ein gewichtiger Grund vorliegt.
[2] Gestern wurde meine Kreditkarte gesperrt, weil ich dreimal eine falsche PIN eingegeben hatte.
[3] Nach Verlust des Schecks wurde dieser umgehend gesperrt.
[4] Der Radsportler wurde wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt.
[5] Der Räuber wurde zunächst einmal in das Spritzenhaus gesperrt.
[5] Nach zwei Stunden wurde das Kaninchen wieder in den Käfig gesperrt.
[6] Durch verschiedene Maßnahmen konnte der Nachschub für den Feind gesperrt werden.
[7] Der Personalratsvorsitzende sperrte sich gegen die Einführung weiterer Kontrollen.
[8] D i e s e r   S a t z   i s t   g e s p e r r t   g e s c h r i e b e n.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Platz sperren, eine Straße für den Verkehr sperren, ein Gebäude sperren, einen Hafen sperren, einen Engang sperren, durch ein Passwort sperren
[2] ein Konto sperren, einen Telefonanschluss sperren, die Gaszufuhr sperren, den Stromanschluss sperren, das Taschengeld sperren, das Gehalt sperren
[3] einen Scheck sperren lassen
[4] einen Sportler sperren
[5] in einen Käfig sperren, in einen Stall sperren, in eine Zelle sperren, in ein Zimmer sperren
[6] den Nachschub sperren
[7] sich gegen einen Wechsel sperren
[8] gesperrt drucken

Wortbildungen:

absperren, aussperren, einsperren, entsperren, versperren, wegsperren, zusperren
Sperre, Sperranlage, Sperrbereich, Sperrbezirk, Sperrfrist, Sperrgebiet, Sperrholz, Sperrkraut, Sperrmaßnahme, Sperrmüll, Sperrsatz, Sperrstunde, Sperrzone

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[5, 8] Wikipedia-Artikel „sperren
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „sperren
[1, 4, 5, 8] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sperren
[1, 3, 5, 6] canoo.net „sperren
[1, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsperren
[1, 3-6, 8] The Free Dictionary „sperren
[1–8] Duden online „sperren