sinn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

sinn (Deutsch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

sinne

Worttrennung:

sinn

Aussprache:

IPA: [ˈzɪn]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɪn

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs sinnen
sinn ist eine flektierte Form von sinnen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite sinnen (Konjugation).
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag sinnen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben oder ausgesprochen: Zinn


sinn (Luxemburgisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

  Person Wortform
Präsens ech sinn
du bass
hien, si/hatt, et ass
Präteritum ech war
Partizip   gewiescht
einfacher Konjunktiv II ech wier
zusammengesetzter
Konjunktiv II
ech géif sinn
Imperativ Singular sief!
Plural sieft!
sidd!
Hilfsverb   sinn
Alle weiteren Formen: sinn (Konjugation)

Worttrennung:

sinn, Partizip Perfekt: ge·wiescht

Bedeutungen:

[1] sein

Beispiele:

[1] Lëtzebuerg ass eng vun den 12 lëtzebuergesche Stied
Luxemburg ist eine der 12 luxemburgischen Städte.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Luxdico.de „sinn
[1] Luxogramm - Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen: sinn