schrotten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

schrotten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schrotte
du schrottest
er, sie, es schrottet
Präteritum ich schrottete
Konjunktiv II ich schrottete
Imperativ Singular schrotte!
Plural schrottet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschrottet haben
Alle weiteren Formen: schrotten (Konjugation)

Worttrennung:

schrot·ten, Präteritum: schrot·te·te, Partizip II: ge·schrot·tet

Aussprache:

IPA: [ˈʃʀɔtn̩], Präteritum: [ˈʃʀɔtətə], Partizip II: [ɡəˈʃʀɔtət]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɔtn̩

Bedeutungen:

[1] etwas zu Schrott machen, zerstören

Synonyme:

[1] kaputt machen, zerstören

Gegenwörter:

[1] reparieren, wiederherstellen

Beispiele:

[1] Du hast meine ganzen Spielsachen geschrottet!
[1] Ich habe meinem Bruder nur ein einziges Mal mein Auto geliehen und er hat es sofort geschrottet.
[1] Dir gebe ich von meinen Sachen nichts mehr. Du schrottest immer alles.
[1] Nachdem mein Mobiltelefon in den Pool der Nachbarn gefallen ist, ist es jetzt geschrottet.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Rechtschreibung der deutschen Sprache und der Fremdwörter. In: Der große Duden (in acht Bänden). 15. Auflage. Band 1, Bibliographisches Institut, Mannheim 1961, Eintrag „schrotten“, Seite 608
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3, Eintrag „schrotten“, Seite 908

Ähnliche Wörter:

schroten