sacramentum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

sacrāmentum (Lateinisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ sacrāmentum sacrāmenta
Genitiv sacrāmentī sacrāmentōrum
Dativ sacrāmentō sacrāmentīs
Akkusativ sacrāmentum sacrāmenta
Vokativ sacrāmentum sacrāmenta
Ablativ sacrāmentō sacrāmentīs

Worttrennung:

sa·crā·men·tum, Genitiv: sa·crā·men·tī

Bedeutungen:

  • klassisch: das, wodurch man sich oder einen anderen zu etwas verbindlich macht, eine ›Weihe‹
[1] Rechtswesen:
[1.1] das Haftgeld, die Strafsumme
[1.2] metonymisch: die Prozessführung, der Prozess: gegenseitige Einigung zur Strafe, die dann gerichtlich zu überprüfen ist
[2] Militärwesen:
[2.1] Verpflichtung zum Kriegsdienst, (damit verbunden:) Diensteid, Eid der Treue, Treueid, Fahneneid
[2.2] metonymisch: der Kriegsdienst
[3] poetisch: Eid, feierliche Verpflichtung
[4] allgemein: religiöses Geheimnis, Mysterium
[5] Theologie: das Sakrament

Herkunft:

abgeleitet von dem Verb sacrāre → la

Unterbegriffe:

[5] baptisma, confirmatio, eucharistia, matrimonium, confessio, unctio infirmorum, ordinatio

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[5] Lateinischer Wikipedia-Artikel „sacramentum
[1–4] Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „sacramentum
[1–5] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „sacramentum