rotten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

rotten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rotte
du rottest
er, sie, es rottet
Präteritum ich rottete
Konjunktiv II ich rottete
Imperativ Singular rotte!
Plural rottet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gerottet haben
Alle weiteren Formen: rotten (Konjugation)

Worttrennung:

rot·ten, Präteritum: rot·te·te, Partizip II: ge·rot·tet

Aussprache:

IPA: [ˈʀɔtn̩], Präteritum: [ˈʀɔtətə], Partizip II: [ɡəˈʀɔtət]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] faulen, verfallen
[2] reflexiv, veraltet: eine Rotte bilden[1]

Synonyme:

[1] zerfallen

Beispiele:

[1] „Aber wie so oft in Hamburg regte sich Widerstand erst, als ein jahrelang rottender Bau kommerziell genutzt werden sollte.“[2]
[2] Am Rande des Marktes rotten sich ein paar finstere Gestalten.

Wortbildungen:

[1] rott
[1] Rotte
[1] verrotten
[2] sich zusammenrotten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „rotten
[2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „rotten
[1, 2] canoo.net „rotten
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonrotten

Quellen:

  1. Duden, Die deutsche Rechtschreibung, CD-ROM von 2005
  2. Frankfurter Allgemeine Zeitung 23.10.2009 Seite 2

Ähnliche Wörter:

roten, röten, rotzen