rollen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

rollen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rolle
du rollst
er, sie, es rollt
Präteritum ich rollte
Konjunktiv II ich rollte
Imperativ Singular roll!
rolle!
Plural rollt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gerollt haben, sein
Alle weiteren Formen: rollen (Konjugation)

Worttrennung:

rol·len, Präteritum: roll·te, Partizip II: ge·rollt

Aussprache:

IPA: [ˈʀɔlən], Präteritum: [ˈʀɔltə], Partizip II: [ɡəˈʀɔlt]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɔlən

Bedeutungen:

[1] (Bewegungsart) während einer Vor- oder Rückwärtsbewegung sich selbst um die eigene Achse drehen; die Bewegung eines Rades
[2] etwas wie [1] bewegen
[3] etwas bewegen, das zylindrisch geformt ist oder auf Rollen steht
[4] Nautik: die längsseitige Bewegung eines Schiffes oder Bootes bei Wellengang
[5] Zoologie: das Trällern eines Vogels
[6] familiär: transitiv; salopp: jemandem zu seinem eigenen Vorteil beziehungsweise zur allgemeinen Belustigung eine Unwahrheit erzählen, sich über jemanden lustig machen
[7] Linguistik: durch mehrfache Auf- und Abbewegung der Zunge artikulieren
[8] ein lautes Geräusch erzeugen
[9] in eine runde Form bringen, geraten
[10] etwas durch Drehen einpacken

Synonyme:

[5] schlagen

Gegenwörter:

[4] stampfen

Unterbegriffe:

[2] ausrollen, einrollen

Beispiele:

[1] Der Stein rollte den Berg hinunter.
[2] Ich rollte den Stein wieder zurück.
[3] Er rollte den Einkaufswagen zur Kasse.
[4] „Das Meer war noch immer wild aufgewühlt, aber nicht mehr im Angriff, der Sturm heulte noch in hohen Tönen, hatte jedoch sein giftiges Fauchen verloren: das Schiff rollte und schlingerte noch, konnte aber nun wenigstens einen klaren Kurs steuern.“[1]
[4] „Um drei Uhr am Morgen darauf rollte die Diligent so heftig in der Dünung, dass die Großrahe sich löste und an ihren Tauen hin und her zu pendeln begann.“[2]
[7] Das Zungenspitzen-r wird deutlich gerollt.
[8] Der Donner rollt schon in der Ferne.
[9] Bei dieser Feuchtigkeit wird das Papier sich rollen.
[10] Soll ich Ihnen die Zeitschrift rollen?

Charakteristische Wortkombinationen:

mit den Augen rollen; sich auf die Seite rollen

Wortbildungen:

Rollbraten, Rolle, Roller
[5] Harzer Roller

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[4, 7] Wikipedia-Artikel „rollen
[1, 2, 4, 7, 8] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rollen
[1–3, 8] canoo.net „rollen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonrollen
[1-3, 7, 9, 10] The Free Dictionary „rollen
[1-4, 5(?), 7-10] Duden online „rollen

Quellen:

  1. Nicholas Monsarrat: Grausamer Atlantik. Wissen, Herrsching 1989, ISBN 3-8075-0002-2 (Der Roman erschien zuerst englisch unter dem Titel The Cruel Sea.), Zitat: Seite 392.
  2. Robert Harms: Das Sklavenschiff. Eine Reise in die Welt des Sklavenhandels. C. Bertelsmann Verlag, ohne Ort 2004, ISBN 3-570-00277-2, Seite 150. Kursiv gedruckt: Diligent.

Ähnliche Wörter:

grollen, trollen, wollen