rohlík

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

rohlík (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, hart, unbelebt[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ rohlík rohlíky
Genitiv rohlíku rohlíků
Dativ rohlíku rohlíkům
Akkusativ rohlík rohlíky
Vokativ rohlíku rohlíky
Lokativ rohlíku rohlících
Instrumental rohlíkem rohlíky
[1] Obyčejný rohlík s kmínem
Gewöhnliches Weckerl mit Kümmel

Worttrennung:

roh·lík, Plural: roh·lí·ky

Aussprache:

IPA: [ˈrɔɦliːk], Plural: [ˈrɔɦliːkɪ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] längliches Weißgebäck: Brötchen, Weckerl, Hörnchen

Herkunft:

obwohl von roh (Horn) abgeleitet, ist es ein längliches, meist nicht gebogenes Brötchen

Verkleinerungsformen:

[1] rohlíček

Oberbegriffe:

[1] pečivo

Beispiele:

[1] Každé ráno byly k snídani rohlíky s máslem.
Jeden Morgen gab es zum Frühstück Weckerln mit Butter.

Redewendungen:

[1] opít někoho rohlíkem (jemandem ein X für ein U vormachen, wörtlich: jemanden mit einem Weckerl betrunken machen)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] celozrnný, sezamový rohlík (Vollkornweckerl, Sesamweckerl), párek v rohlíku (Hot Dog)

Wortbildungen:

rohlíkový

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „rohlík
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „rohlík
[1] Slovník spisovného jazyka českého: „rohlík
[1] Příruční slovník jazyka českého: „rohlík
[1] centrum - slovník: „rohlík
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonrohlík