rechnen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

rechnen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rechne
du rechnest
er, sie, es rechnet
Präteritum ich rechnete
Konjunktiv II ich rechnete
Imperativ Singular rechne!
Plural rechnet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gerechnet haben
Alle weiteren Formen: rechnen (Konjugation)

Worttrennung:

rech·nen, Präteritum: rech·ne·te, Partizip II: ge·rech·net

Aussprache:

IPA: [ˈʀɛçnən], Präteritum: [ˈʀɛçnətə], Partizip II: [ɡəˈʀɛçnət]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild rechnen (Info), Präteritum: Lautsprecherbild rechnete (österreichisch) (Info), Partizip II: Lautsprecherbild gerechnet (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Mathematik: Zahlen logisch verknüpfen, Mathematik anwenden
[2] rechnen mit: stark vermuten, dass etwas geschehen wird; voraussehen
[3] umgangssprachlich, sich rechnen: sich lohnen

Synonyme:

[2] erwarten, voraussehen

Unterbegriffe:

[1] addieren, dividieren, multiplizieren, potenzieren, quadrieren, subtrahieren, summieren
abrechnen, anrechnen, aufrechnen, ausrechnen, berechnen, dazurechnen, einrechnen, errechnen, gegenrechnen, hinzurechnen, nachrechnen, umrechnen, verrechnen, zusammenrechnen

Beispiele:

[1] Klaus rechnet gerade Aufgabe 2b aus dem Mathematikbuch.
[2] Heute Nacht wird mit starken Regenschauern gerechnet.
[2] Damit hatten wir nicht gerechnet.
[2] Wir rechnen fest mit Ihnen.
[2] „Auch Eigentümer einer vermieteten Immobilie müssen mit ungeplanten Kosten für Reparaturen oder Nachzahlungen rechnen.“[1]
[3] Es rechnet sich nicht, machen wir etwas anderes.
[3] Die Reparatur des Autos rechnet sich nicht mehr.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] mit etwas, auf etwas, darauf rechnen

Wortbildungen:

zurechnen, Rechnen, Rechenschaft, Rechner, Rechnung
Rechenarbeit, Rechenaufgabe, Rechenbank, Rechenbrett, Rechenfehler, Rechenhilfsmittel, Rechenkern, Rechenlehrer, Rechenleistung, Rechenlösung, Rechenmaschine, Rechenmeister, Rechenpfennig, Rechenschieber, Rechenschritt, Rechenstab, Rechenunterricht, Rechenweg, Rechenwerk

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „rechnen
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „rechnen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rechnen
[1–3] Duden online „rechnen
[1, 2] canoo.net „rechnen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonrechnen
[1–3] The Free Dictionary „rechnen
[1–3] wissen.de – Wörterbuch „rechnen
[*] Wahrig Herkunftswörterbuch „rechnen“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „rechnen

Quellen:

  1. Mehr Rendite mit Immobilien - Der 10-Punkte-Plan für Kapitalanleger. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 3. Juni 2014).

Ähnliche Wörter:

rächen, rechen, Rechen