quadrivium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

quadrivium (Lateinisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ quadrivium quadrivia
Genitiv quadriviī quadriviōrum
Dativ quadriviō quadriviīs
Akkusativ quadrivium quadrivia
Vokativ quadrivium quadrivia
Ablativ quadriviō quadriviīs

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] klassisch lateinisch: die Kreuzung, die Wegkreuzung
[2] mittellateinisch (auch schon spätlateinisch): das Quadrivum; die vier höheren Fächer der sieben freien Künste (Arithmetik, Geometrie, Musik, Astronomie)

Herkunft:

abgeleitet aus dem lateinischen Numerale quattuor (deutsch: vier) und dem Substantiv via (deutsch: der Weg)

Gegenwörter:

[2] trivium

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. 1994 f. Auflage. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 420
[2] Lateinischer Wikipedia-Artikel „quadrivium
[2] Jan Frederik Niermeyer, Co van de Kieft, J. W. J. Burgers: Mediae latinitatis lexicon minus – Mittellateinisches Wörterbuch. In zwei Bänden. 2. Auflage. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2002, DNB 965619362, Band 2, Seite 1140