pulen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

pulen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pule
du pulst
er, sie, es pult
Präteritum ich pulte
Konjunktiv II ich pulte
Imperativ Singular pul!
Plural pult!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepult haben
Alle weiteren Formen: pulen (Konjugation)

Worttrennung:

pu·len, Präteritum: pul·te, Partizip II: ge·pult

Aussprache:

IPA: [ˈpuːlən], Präteritum: [ˈpuːltə], Partizip II: [gəˈpuːlt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -uːlən

Bedeutungen:

[1] mit den Fingern etwas aus / von etwas entfernen
[2] mit den Fingern an etwas herummachen

Unterbegriffe:

[1] popeln

Beispiele:

[1] Er pult die Rosinen aus dem Kuchen.
[1] Sie pult das Etikett von der Flasche.
[2] Du sollst nicht immer an der Wunde pulen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Krabben pulen, in den Zähnen pulen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Duden online „pulen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „pulen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpulen
[1, 2] The Free Dictionary „pulen
[*] canoo.net „pulen

Ähnliche Wörter:

Pullen, Polen, buhlen, Bullen