protegieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

protegieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich protegiere
du protegierst
er, sie, es protegiert
Präteritum ich protegierte
Konjunktiv II ich protegierte
Imperativ Singular protegier(e)!
Plural protegiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
protegiert haben
Alle weiteren Formen: protegieren (Konjugation)

Worttrennung:

pro·te·gie·ren, Präteritum: pro·te·gier·te, Partizip II: pro·te·giert

Aussprache:

IPA: [pʀoteˈʒiːʀən], Präteritum: [pʀoteˈʒiːɐ̯tə], Partizip II: [pʀoteˈʒiːɐ̯t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] gehoben: den eigenen Einfluss verwenden, um jemandes berufliche oder gesellschaftliche Position zu verbessern

Herkunft:

über gleichbedeutend französisch protéger → fr,zu lateinisch protegere → laschützen, beschützen[1]

Beispiele:

[1] „Denn Sportministerin Chantal Jouanno, die ebenfalls von Sarkozy protegiert wird, will einen „Staatsmann“ wie Premierminister Francois Fillon als Pariser Stadtchef.“[2]
[1] In einigen Ländern wird der Sport stark von der Politik protegiert und beispielsweise durch große Zuschüsse gefördert.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] von jemandem protegiert werden

Wortbildungen:

Protegé

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „protegieren
[1] canoo.net „protegieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonprotegieren
[1] The Free Dictionary „protegieren

Quellen:

  1. Duden online „protegieren
  2. Politduell unter Sarkozys „Babes“. ORF.at, 28. Dezember 2010, abgerufen am 2. Januar 2011.