prächtig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

prächtig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
prächtig prächtiger am prächtigsten
Alle weiteren Formen: prächtig (Deklination)

Worttrennung:

präch·tig, Komparativ: präch·ti·ger, Superlativ: am präch·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈpʀɛçtɪç], Komparativ: [ˈpʀɛçtɪɡɐ], Superlativ: [ˈpʀɛçtɪçstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -ɛçtɪç

Bedeutungen:

[1] besonders schön; üppig ausgestattet
[2] oft scherzhaft: sehr gut, tüchtig

Synonyme:

[1] prachtvoll, prunkvoll
[2] ausgezeichnet, vortrefflich

Beispiele:

[1] Unser Weihnachtsbaum war prächtig geschmückt.
[2] Dein prächtiger Sohn hat mir geholfen, mein Auto zu waschen.
[2] Er lieferte eine prächtige Vorstellung ab.
[2] Bush und die Republikanische Partei verstanden es prächtig, sich als Verteidiger dieser Werte zu präsentieren.[1] (Internetbeleg)
[2] Mir geht es heute wieder prächtig.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine prächtige Einrichtung / Kirche / Stadt; ein prächtiges Gebäude / Haus Schloss
[2] eine prächtige Stimmung; sich mit jemandem prächtig (= gut) verstehen; prächtig gedeihen; sich prächtig (bei etwas) fühlen; jemandem geht es prächtig (= gut)

Wortbildungen:

[1] farbenprächtig
[2] mittelprächtig

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „prächtig
[1, 2] canoo.net „prächtig
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonprächtig
[1, 2] The Free Dictionary „prächtig

Quellen:

  1. abendblatt.de vom 21.01.2005 (27.12.2009)