piep

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

piep! (Deutsch)[Bearbeiten]

Interjektion[Bearbeiten]

Worttrennung:

piep

Aussprache:

IPA: [piːp]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːp

Bedeutungen:

[1] der Laut eines Pfeifens

Herkunft:

lautmalend, ahmt den Laut eines Pfeifens oder Fiepens nach

Beispiele:

[1] Die Mikrowelle macht "piep", wenn sie fertig ist.

Redewendungen:

[1] Mäuschen, mach mal "piep!"
[1] Piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb. Jeder esse, was er kann, nur nicht seinen Nebenmann, heute nehmen wir's ganz genau: auch nicht seine Nebenfrau. Hat er sie dann doch gegessen: Zähne putzen nicht vergessen! Piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb, guten Appetit. (Kinderreim als Formel für ein gutes gemeinsames Essen)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Alarm, piep machen, Pager

Wortbildungen:

[1] piepsen, Pieps, Pieper, piepen, Piepton

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „piep
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „piep
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „piep

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

Imperativ Singular: piepe

Worttrennung:

piep

Aussprache:

IPA: [piːp]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːp

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs piepen
piep ist eine flektierte Form von piepen.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag piepen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter:

Beep