ono

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ono (Polnisch)[Bearbeiten]

Personalpronomen[Bearbeiten]

Kasus 3. Person Neutrum
Singular Plural
Nominativ ono one
Genitiv jego, go, niego, () ich, nich
Dativ jemu, mu, niemu im, nim
Akkusativ je, nie je, nie
Instrumental nim nimi
Lokativ nim nich
Vokativ
Alle weiteren Formen: Polnische Personalpronomen

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ˈɔnɔ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ono (Info)

Bedeutungen:

[1] (Nominativ, 3. Person Singular, Neutrum) es

Anmerkung:

[1] Im Polnischen sind die Personalpronomen als Subjekte nicht obligatorisch und werden in der Regel weggelassen, da die Personalendung der Verben auf die Person und teilweise auch auf das Geschlecht hinweist. So werden die Personalpronomen der 3. Person als Subjekte verwendet, um sie betont hervorzuheben, um Klarheit zu schaffen oder wenn das Prädikat fehlt.

Beispiele:

[1] „ale pisanie moje schowałem przed wami, bo teraz takie czasy przyszły, że ono na nic się nie przyda.“[1] → aber mein Schreiben habe ich vor euch versteckt, da jetzt solche Zeiten aufgekommen sind, dass es zu nichts zu gebrauchen ist.
[1] „a trzeciego po twarzy gładził, jak matka swoje dziecko, kiedy ono chore.“[2]und dem dritten streichte er über das Gesicht, wie eine Mutter ihrem Kind, wenn es krank ist.

Übersetzungen[Bearbeiten]


Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „Meir Ezofowicz, Eliza Orzeszkowa
  2. Wikisource-Quellentext „Gedali, Eliza Orzeszkowa


ono (Slowakisch)[Bearbeiten]

Personalpronomen[Bearbeiten]

Kasus 3. Person
Singular Plural
Maskulinum F N
Nominativ on ona ono oni, ony
Genitiv ho, jeho, neho jej, nej jeho, neho ich, nich
Dativ mu, jemu, nemu jej, nej jemu, nemu im, nim
Akkusativ ho, jeho, neho ju, ňu ho ich, ne
Lokativ ňom nej ňom nich
Instrumental ním ňou ním nimi
Alle weiteren Formen: Slowakische Personalpronomen

Worttrennung:

ono

Aussprache:

IPA: [ɔnɔ]
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:

  • 3. Person, Nominativ Singular, Neutrum

Bedeutungen:

[1] stellvertretend für den oder das Besprochene stehendes persönliches Fürwort; es

Oberbegriffe:

[1] osobné zámeno

Beispiele:

[1] Ono však spí.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Slovenské slovniky - JÚĽŠ SAV: „ono
[1] azet - slovník: „ono

ono (Tschechisch)[Bearbeiten]

Personalpronomen[Bearbeiten]

Kasus 3. Person Neutrum
Singular Plural
Nominativ ono ona
Genitiv ho, jeho, něho jich, nich
Dativ mu, jemu, němu jim, nim
Akkusativ je, jej, ho, , něj je,
Lokativ něm nich
Instrumental jím, ním jimi, nimi
Alle weiteren Formen: Tschechische Personalpronomen

Anmerkung:

Im Tschechischen sind die Personalpronomen als Subjekte zum Verb nicht obligatorisch und werden in der Regel auch weggelassen, da die Endung der Verben auf die Person hinweist (und im Präteritum und Konditional auch auf das Geschlecht). So werden die Personalpronomen im Nominativ nur verwendet, um sie betont hervorzuheben oder wenn das Prädikat fehlt

Worttrennung:

ono

Aussprache:

IPA: [ˈɔnɔ]
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:

  • 3. Person, Nominativ Singular, Neutrum

Bedeutungen:

[1] stellvertretend für den oder das Besprochene stehendes persönliches Fürwort; es

Beispiele:

[1] A hle, ono to funguje!
Sieh mal an, es funktioniert!

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „Zájmeno
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „ono
[1] Slovník spisovného jazyka českého: „ono
[1] Příruční slovník jazyka českého: „ono
[1] centrum - slovník: „ono
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonono