niet- und nagelfest

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

niet- und nagelfest (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung[Bearbeiten]

Worttrennung:

niet- und na·gel·fest

Aussprache:

IPA: [ˈniːt ʊnt ˈnaːgl̩ˌfɛst]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] nicht beweglich, an etwas befestigt

Herkunft:

zusammengezogen aus der Wortgruppe nietfest und nagelfest. Die Wendung wurde auch durch ähnliche Ausdrücke, wie wandfest, bandfest, wiedfest oder erdfest ergänzt.[1]

Synonyme:

[1] fest, fix

Gegenwörter:

[1] lose

Beispiele:

[1] Der Kleptomane ließ alles mitgehen, was nicht niet- und nagelfest war.
[1] „Vielleicht hatte sie einfach genug davon, dass die Mieterinnen alles zu Geld machten, was nicht niet- und nagelfest war, und sich dann auf Unwissenheit beriefen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „nagelfest
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nagelfest
[1] The Free Dictionary „niet-+und+nagelfest

Quellen:

  1. Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „nagelfest
  2. Siân Rees: Das Freudenschiff. Die wahre Geschichte von einem Schiff und seiner weiblichen Fracht im 18. Jahrhundert. Piper, München/Zürich 2003, ISBN 3-492-23999-4, Seite 24.