meinen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

meinen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich meine
du meinst
er, sie, es meint
Präteritum ich meinte
Konjunktiv II ich meinte
Imperativ Singular meine!
Plural meint!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gemeint haben
Alle weiteren Formen: meinen (Konjugation)

Veraltete Schreibweisen:

meynen

Worttrennung:

mei·nen, Präteritum: mein·te, Partizip II: ge·meint

Aussprache:

IPA: [ˈmaɪ̯nən], Präteritum: [ˈmaɪ̯ntə], Partizip II: [ɡəˈmaɪ̯nt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild meinen (Info)
Reime: -aɪ̯nən

Bedeutungen:

[1] einen bestimmten Standpunkt oder eine bestimmte Meinung vertreten
[2] jemanden oder etwas intendieren
[3] etwas sagen oder etwas aussagen
[4] etwas bedeuten

Herkunft:

seit 8. Jahrhundert bezeugt; mittelhochdeutsch: meinen, althochdeutsch: meinan, altsächsisch: mēnian „meinen, erwähnen, bezwecken“; aus westgotisch main-ija- „meinen, erwähnen“ [1]

Synonyme:

[2] intendieren
[3] sagen, äußern, verlautbaren

Sinnverwandte Wörter:

[1] annehmen, denken, glauben, urteilen, vermuten

Beispiele:

[1] „Ich meine, dass das anders war.“
[2] „Ich meine Dich!“
[3] „Heute ist schönes Wetter“, meinte er.
[4] „Der Begriff [d. i. die Grazie] meint also sowohl die körperliche (besonders die bewegte) als auch seelische Schönheit.“[2]

Wortbildungen:

[1] Meinung, vermeinen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „meinen
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „meinen
[1, 3] canoo.net „meinen
[1, 3, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmeinen
[1–4] The Free Dictionary „meinen

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Seite 610.
  2. Maurer-Rupp: Deutsche Wortgeschichte II [1974], Seite 41


Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

mei·nen

Aussprache:

IPA: [ˈmaɪ̯nn̩]
Hörbeispiele: —
Reime: -aɪ̯nən

Grammatische Merkmale:

  • Akkusativ Singular Maskulinum des Pronomens mein
  • Dativ Plural Maskulinum des Pronomens mein
  • Dativ Plural Femininum des Pronomens mein
  • Dativ Plural Neutrum des Pronomens mein


meinen ist eine flektierte Form von mein.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag mein.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter:

meinem, Mienen