maritim

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

maritim (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
maritim
Alle weiteren Formen: maritim (Deklination)

Worttrennung:

ma·ri·tim, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [maʀiˈtiːm]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːm

Bedeutungen:

[1] das Meer, die Seefahrt betreffend

Sinnverwandte Wörter:

[1] marin

Beispiele:

[1] Wie lange arbeitest Du schon in der maritimen Wirtschaft?
[1] „Das Meer war Karthagos Element und die Flotte seine Lebensader. Der maritime Charakter der Stadt hatte ihre Öffnung nach allen Seiten hin begünstigt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] maritime Forschungen, maritimes Klima

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „maritim
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „maritim
[*] canoo.net „maritim
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmaritim
[1] The Free Dictionary „maritim

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 30.