lose

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

lose (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
lose loser am losesten
Alle weiteren Formen: lose (Deklination)

Anmerkung:

Dieses Adjektiv ist in seiner Bedeutung und Verwendung vom Adjektiv los zu unterscheiden.

Worttrennung:

lo·se, Komparativ: lo·ser, Superlativ: am lo·ses·ten

Aussprache:

IPA: [ˈloːzə], Komparativ: [ˈloːzɐ], Superlativ: [ˈloːzəstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -oːzə

Bedeutungen:

[1] nicht mehr ganz fest
[2] nicht vor vornherein verpackt
[3] nicht zurückhaltend

Herkunft:

entstanden aus dem mittelhochdeutschen lōse (abgeschnitten, gelöst), ursprünglich eine Nebenform zu lōs[1]

Synonyme:

[1] locker
[2] unverpackt

Gegenwörter:

[1] fest, befestigt
[2] verpackt

Beispiele:

[1] Die Schraube muss nachgezogen werden; sie ist etwas lose.
[2] Das Trüffelkonfekt kaufe ich immer nur lose.
[3] Der Junge ist etwas vorlaut: Er hat ein ziemlich loses Mundwerk.

Wortbildungen:

Loseblattsammlung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „lose
[1] canoo.net „lose
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonlose

Quellen:

  1. Duden. Deutsches Universalwörterbuch. 6., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007. ISBN 3-411-05506-5

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

Imperativ Singular: los

Worttrennung:

lo·se

Aussprache:

IPA: [ˈloːzə]
Hörbeispiele: —
Reime: -oːzə

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs losen
  • 1. Person Singular Konjunktiv Präsens Aktiv des Verbs losen
  • 3. Person Singular Konjunktiv Präsens Aktiv des Verbs losen
  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs losen
lose ist eine flektierte Form von losen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite losen (Konjugation).
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag losen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

lose (Englisch)[Bearbeiten]

Verb, unregelmäßig[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they lose
he, she, it loses
simple past   lost
present participle   losing
past participle   lost
Alle weiteren Formen: lose (Konjugation)

Worttrennung:

lose, Partizip Präsens: los·ing, Partizip Perfekt: lost

Aussprache:

IPA: [luːz]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild lose (britisch) (Info) Lautsprecherbild lose (amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas plötzlich nicht mehr besitzen; etwas verlieren

Synonyme:

[1] misplace

Beispiele:

[1] If you lose that ten pound note, you'll be sorry.
Falls du die 10 Pfund verlierst, wird es dir Leid tun.
[1] Don't lose your heart!
Verliere nicht den Mut! Sei tapfer! (wörtlich: Verliere dein Herz nicht!)

Charakteristische Wortkombinationen:

to lose bargain power, to lose color, to lose ground, to lose face, to lose no time in doing something, to lose one's bearings, to lose one's heart, to lose one's life, to lose one's temper, to lose sight of, to lose something, to lose one's way

Wortbildungen:

loseable, loseableness, lose ground, lose it, loss, relose

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „lose
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „lose
[1] Merriam-Webster Online Thesaurus „lose
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „lose
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „lose
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „lose

Ähnliche Wörter:

Los, los