lördag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

lördag (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ (en) lördag lördagen lördagar lördagarna
Genitiv lördags lördagens lördagars lördagarnas

Worttrennung:

lör·dag, Plural: lör·da·gar

Aussprache:

IPA: [ˈlœːɖag], Plural: [ˈlœːɖaːgar]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild lördag (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] erster Tag des Wochenendes; Samstag

Abkürzungen:

[1] lör.

Herkunft:

aus löga → sv (baden) und dag → sv (Tag); der Tag erhielt seinen Namen nach der Sitte, am Sonnabend, dem letzten Arbeitstag der Woche, ein Bad zu nehmen und sich gründlich zu waschen[1]

Gegenwörter:

[1] måndag, tisdag, onsdag, torsdag, fredag, söndag

Oberbegriffe:

[1] dag, veckodag

Beispiele:

[1] Jag var hemma i lördags.
Letzten Samstag war ich zu Hause.
[1] Ska vi tvätta bilen på lördag?
Wollen wir nächsten Samstag das Auto waschen?
[1] Nej, jag arbetar inte på lördagarna.
Nein, ich arbeite sonnabends nicht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] i lördags, lördag, lördagarna

Wortbildungen:

lördagsfrieri, lördagsgodis, lördagskväll, lördagsnummer, lördagsnöje

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „lördag
[1] Svenska Akademiens Ordbok „lördag
[1] Svenska Akademien (Hrsg.): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 546
[1] Lexin: „lördag
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „lördag

Quellen:

  1. Svenska Akademiens Ordbok „lördag