ländlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ländlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
ländlich ländlicher am ländlichsten
Alle weiteren Formen: ländlich (Deklination)

Worttrennung:

länd·lich, Komparativ: länd·li·cher, Superlativ: am länd·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈlɛntlɪç], Komparativ: [ˈlɛntlɪçɐ], Superlativ: [ˈlɛntlɪçstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -ɛntlɪç

Bedeutungen:

[1] charakteristisch für das (landwirtschaftlich orientierte) Leben, die Bevölkerung, die Gegend außerhalb von Städten

Sinnverwandte Wörter:

[1] bäuerlich, dörflich, provinziell, rural

Gegenwörter:

[1] städtisch

Beispiele:

[1] Ländlich geprägte Regionen sind wieder beliebte Urlaubsziele.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ländliche Bevölkerung, ländliche Gegend, ländliche Idylle, ländliche Region

Wortbildungen:

Ländlichkeit, ländlich-sittlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ländlich
[1] canoo.net „ländlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonländlich
[1] The Free Dictionary „ländlich
[1] Duden online „ländlich