kulant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

kulant (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kulant kulanter am kulantesten
Alle weiteren Formen: kulant (Deklination)

Worttrennung:

ku·lant, Komparativ: ku·lan·ter, Superlativ: am ku·lan·tes·ten

Aussprache:

IPA: [kuˈlant], Komparativ: [kuˈlantɐ], Superlativ: [kuˈlantəstn̩], [kuˈlantəstən]
Hörbeispiele: —
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] entgegenkommend, großzügig, besonders in finanziellen oder geschäftlichen Dingen

Herkunft:

das Wort ist eine Entlehnung des französischen coulant → fr „fließend, flüssig“[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] entgegenkommend, gefällig, großzügig

Gegenwörter:

[1] inkulant

Beispiele:

[1] Er zeigte sich in den Verhandlungen durchaus als kulant.

Wortbildungen:

Kulanz

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kulant
[1] canoo.net „kulant
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkulant

Quellen:

  1. Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Hrsg. von Renate Wahrig-Burfeind. Bertelsmann Lexikon Institut, Gütersloh/ München 2008. ISBN 978-3-577-10241-4