krabbeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

krabbeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich krabbel
du krabbelst
er, sie, es krabbelt
Präteritum ich krabbelte
Konjunktiv II ich krabbelte
Imperativ Singular krabbel!
Plural krabbelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gekrabbelt sein, haben
Alle weiteren Formen: krabbeln (Konjugation)
[1] Ein Kleinkind, das krabbelt

Worttrennung:

krab·beln, Präteritum: krab·bel·te, Partizip II: ge·krab·belt

Aussprache:

IPA: [ˈkʀabl̩n], Präteritum: [ˈkʀabl̩tə], Partizip II: [ɡəˈkʀabl̩t]
Hörbeispiele: —
Reime: -abl̩n

Bedeutungen:

[1] intransitiv: (beim Menschen) Händen und Knien fortbewegen
[2] intransitiv: (Tiere) fortbewegen mit vielen Beinen, die schnell hintereinander auftreten
[3] jemanden krabbeln: jemanden kitzeln

Herkunft:

[3] vermutlich Bedeutung [2] mit der Hand imitierend

Synonyme:

[3] kitzeln

Gegenwörter:

[1] (aufrecht) gehen, laufen

Oberbegriffe:

[1, 2] fortbewegen

Beispiele:

[1] Kleine Kinder lernen erst zu krabbeln, bevor sie gehen können.
[2] Im Wohnzimmer war eine riesige Spinne, aber als ich das Licht angemacht hab', ist sie unter den Schrank gekrabbelt.
[3] Hör auf mich zu krabbeln.

Wortbildungen:

Krabbelgruppe


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „krabbeln
[1] canoo.net „krabbeln
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkrabbeln

Ähnliche Wörter:

Krabben, kabbeln, kribbeln, grabbeln