konterkarieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

konterkarieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich konterkariere
du konterkarierst
er, sie, es konterkariert
Präteritum ich konterkarierte
Konjunktiv II ich konterkarierte
Imperativ Singular konterkarier(e)
Plural konterkariert
Perfekt Partizip II Hilfsverb
konterkariert haben
Alle weiteren Formen: konterkarieren (Konjugation)

Worttrennung:

kon·ter·ka·rie·ren, Präteritum: kon·ter·ka·rier·te, Partizip II: kon·ter·ka·riert

Aussprache:

IPA: [ˌkɔntɐkaˈʀiːʀən], Präteritum: [ˌkɔntɐkaˈʀiːɐ̯tə], Partizip II: [ˌkɔntɐkaˈʀiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild konterkarieren (österreichisch) (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] etwas zu verhindern, untergraben suchen

Herkunft:

[1] im 19. Jahrhundert aus dem französischen contrecarrer → fr entlehnt[1]

Synonyme:

[1] durchkreuzen, hintertreiben, vereiteln

Beispiele:

[1] Die Pläne der Gewerkschaften werden teilweise von der Wirtschaft konterkariert.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Politik, Maßnahmen konterkarieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] canoo.net „konterkarieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkonterkarieren
[1] Duden online „konterkarieren

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „konterkarieren“, Seite 524.

Ähnliche Wörter:

kariert, kontrahieren