kommutativ

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

kommutativ (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kommutativ
Alle weiteren Formen: kommutativ (Deklination)

Worttrennung:

kom·mu·ta·tiv, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [kɔmutaˈtiːf]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːf

Bedeutungen:

[1] Mathematik, von Operationen: unverändert bei Vertauschen der Operanden

Herkunft:

von lateinisch commutare → la „vertauschen“[1]

Gegenwörter:

[1] antikommutativ

Beispiele:

[1] Addition und Multiplikation zweier Zahlen sind kommutative Operationen.
[1] Die Potenz ist nicht kommutativ, denn 2³ ist 8, aber 3² ist 9.

Wortbildungen:

Kommutativgesetz, Kommutativität, Kommutator

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kommutativgesetz
[1] canoo.net „kommutativ

Quellen:

  1. Seite „Kommutativgesetz“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 26. Januar 2010, 16:24 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kommutativgesetz&oldid=69838680 (Abgerufen: 1. Februar 2010, 17:58 UTC)