klerikal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

klerikal (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
klerikal
Alle weiteren Formen: klerikal (Deklination)

Worttrennung:

kle·ri·kal, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [kleːʀiˈkaːl]
Hörbeispiele: —
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] die Geistlichkeit, den Klerus betreffend
[2] (streng) kirchlich gesinnt

Gegenwörter:

[1] laikal

Oberbegriffe:

[1] kirchlich

Beispiele:

[1] Seit 1929 ist der Ritterorden ein klerikaler Orden.

Wortbildungen:

Klerikalismus

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Duden online „klerikal
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „klerikal
[*] canoo.net „klerikal