kastanienbraun

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

kastanienbraun (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kastanienbraun
Alle weiteren Formen: kastanienbraun (Deklination)
[1] Frau mit kastanienbraunen Haaren

Worttrennung:

kas·ta·ni·en·braun, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [kasˈtaːni̯ənbʀaʊ̯n]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] mittelbraun bis dunkelbraun und rötlich schimmernd

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Kastanie, dem Fugenelement -en und dem Adjektiv braun

Synonyme:

[1] rotbraun

Gegenwörter:

[1] gelbbraun, hellbraun, ockerbraun, orangebraun, schwarzbraun

Oberbegriffe:

[1] bräunlich, brünett, farbig

Beispiele:

[1] Jeanne de la Motte war 1784 siebenundzwanzig Jahre alt, ihre Haare waren kastanienbraun und wellig, ihre Augen blau und ausdrucksvoll, ihr Lächeln berückend.[1]
[1] Mit ihrem kastanienbraun gefärbten Haar und dem faltigen Gesicht könnte die Ältere ideal die Schwester des Lebemannes Saki Bey abgeben, von der es im Roman heißt, »ihre Füße steckten in Pantoffeln in der Form weißer Kaninchen«.[2]
[1] Das orange gefärbte Gesicht wird von einem langen Backenbarte von glänzender Weisse umgeben mit einer kastanienbraunen Linie über den Augenbrauen.[3]
[1] Reimer war ein junger, schwarzbrauner Schneidersmann und hatte große kastanienbraune, immer wie mit Traum und Schlaf kämpfende Augen.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] kastanienbraune Augen, Haare; eine kastanienbraune Tönung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kastanienbraun
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854-1961 „kastanienbraun
[1] canoo.net „kastanienbraun
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkastanienbraun
[1] The Free Dictionary „kastanienbraun
[1] Duden online „kastanienbraun

Quellen:

  1. Hanno Kühnert: Eine Affäre von 2800 Karat. In: Zeit Online. Nummer 22/1988, 27. Mai 1988, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 28. Oktober 2012).
  2. Tomas Niederberghaus: Sex in Zeiten der Diktatur. Ägypten. In: Zeit Online. Nummer 15/2007, 9. April 2007, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 28. Oktober 2012).
  3. Wikisource-Quellentext „Charles Darwin: Die Abstammung des Menschen und die geschlechtliche Zuchtwahl, II. Band“, abgerufen am 28. Oktober 2012.
  4. Timm Kröger: Des Lebens Wegzölle. In: Projekt Gutenberg-DE. Der Einzige und seine Liebe (URL).

Ähnliche Wörter:

Kastanienbaum