instinktiv

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

instinktiv (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
instinktiv instinktiver am instinktivsten
Alle weiteren Formen: instinktiv (Deklination)

Worttrennung:

in·s·tink·tiv, Komparativ: in·s·tink·ti·ver, Superlativ: am in·s·tink·tivs·ten

Aussprache:

IPA: [], Komparativ: [], Superlativ: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild instinktiv (Info), Komparativ: Lautsprecherbild instinktiver (Info), Superlativ: Lautsprecherbild am instinktivsten (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie, Tierpsychologie: einem Trieb, angeborenen Mechanismen folgend
[2] Psychologie, übertragen: ohne langwieriges Nachdenken, dem Gefühl, einem inneren Impuls folgend

Synonyme:

[2] gefühlsmäßig, intuitiv

Gegenwörter:

[2] rational, taktisch, überlegt, wohlüberlegt

Beispiele:

[1] „Vögel reagieren instinktiv, wenn ihnen etwas in der Behausung nicht zusagt.“[1]
[2] „Doch dann habe der Hund die Zweijährige attackiert. Die Mutter habe instinktiv reagiert und rettete ihrer Tochter so vermutlich das Leben.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „instinktiv
[*] canoo.net „instinktiv
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoninstinktiv
[2] The Free Dictionary „instinktiv
[1, 2] Duden online „instinktiv
[2] wissen.de – Wörterbuch „instinktiv

Quellen:

  1. Vogelkrankheiten. In: Tiere-Online. Abgerufen am 8. Juli 2014.
  2. Mutter beißt Pitbull Ohr ab. In: T-Online.de. 25. April 2014, abgerufen am 8. Juli 2014.