haltbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

haltbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
haltbar haltbarer am haltbarsten
Alle weiteren Formen: haltbar (Deklination)

Worttrennung:

halt·bar, Komparativ: halt·ba·rer, Superlativ: am halt·bars·ten

Aussprache:

IPA: [ˈhaltbaːɐ̯], Komparativ: [ˈhaltbaːʀɐ], Superlativ: [ˈhaltbaːɐ̯stn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -altbaːɐ̯

Bedeutungen:

[1] über einen längeren Zeitraum brauchbar, genießbar sein (Lebensmittel, Medikamente etc.)
[2] über einen längeren Zeitraum seinen guten Zustand behaltend (Kleidung, Möbel etc.)
[3] Bestand habend, sich beibehalten, aufrechterhalten lassend, von Dauer
[4] Sport, Ballspiele: (gesagt von einem Wurf, einem Schuss) die Möglichkeit der Abwehr bietend, da zu unplatziert oder zu schwach gespielt

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs halten mit dem Suffix (Derivatem) -bar

Synonyme:

[2] durabel, robust, stabil, strapazierbar, strapazierfähig, unempfindlich, unkaputtbar, unverwüstlich, widerstandsfähig; österreichisch: strapazfähig
[3] beständig, dauerhaft

Gegenwörter:

[1] leicht verderblich/leichtverderblich
[2] empfindlich
[3, 4] unhaltbar

Beispiele:

[1] Misten Sie jedes Jahr mindestens einmal Ihre Hausapotheke aus, denn Arzneimittel sind nicht unbegrenzt haltbar!
[1] „Das Ragout kann in Gläser abgefüllt werden, dann bleibt es eine Woche haltbar. Heiß ins Glas geben, Glas auf den Kopf stellen, damit ein Vakuum entsteht.“[1]
[2] Die massive Schrankwand ist zwar potthässlich, dafür aber so haltbar, dass noch die Urenkel eine Freude an ihr haben können.
[2] „Mehr als 5.500 Exemplare des ASR-Hüftsystems des amerikanischen Herstellers DePuy waren allein in Deutschland eingesetzt worden. Es sollte ein besonders widerstandsfähiger und lange haltbarer Gelenkersatz sein. Doch bereits nach sechs Jahren waren 29 Prozent der Implantate mürbe.“[2]
[3] Die Anschuldigungen waren nach den Zeugenaussagen nicht mehr haltbar.
[3] Ob der vereinbarte Waffenstillstand haltbar ist, wird sich in den kommenden Wochen herausstellen.
[3] „Waters hält seine Artefakte nun für die ersten haltbaren Gegenbeweise der Theorie, dass die Clovis-Menschen die ersten Amerikaner waren.“[3]
[4] Das war ein haltbarer Elfmeter.
[4] „Schon zu diesem frühen Zeitpunkt im Halbfinal-Hinspiel der Champions League hatte der Schalker Torhüter die Engländer offenbar so sehr beeindruckt, dass sie die direkte Konfrontation mit ihm scheuten. Neuer hielt auch in der Folge alle haltbaren und unhaltbaren Bälle. Bis zur 67. Minute.“[4]

Wortbildungen:

Haltbarkeit, Haltbarmilch, unhaltbar

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „haltbar
[1–3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „haltbar
[*] canoo.net „haltbar
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhaltbar
[1–3] The Free Dictionary „haltbar
[1–4] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „haltbar“, Seite 746

Quellen:

  1. Elisabeth Raether: Disziplin ist eine Tugend – auch am eigenen Herd. In: Zeit Online. Nummer 48, 24. November 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 22. Januar 2012).
  2. Harro Albrecht: Gefährliche Ersatzteile. In: Zeit Online. Nummer 42, 27. Oktober 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 22. Januar 2012).
  3. Nicole Franziska Kögler: Der Werkzeugkasten der ersten Amerikaner. In: Zeit Online. 25. März 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 22. Januar 2012).
  4. Stefan Hermanns: Manu gegen ManU. In: Zeit Online. 27. Oktober 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 22. Januar 2012).