hämisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

hämisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
hämisch hämischer am hämischsten
Alle weiteren Formen: hämisch (Deklination)

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: hä·misch, Komparativ: hä·mi·scher, Superlativ: am hä·mischs·ten
Alte Rechtschreibung: hä·misch, Komparativ: hä·mi·scher, Superlativ: am hä·misch·sten

Aussprache:

IPA: [ˈhɛːmɪʃ], Komparativ: [ˈhɛːmɪʃɐ], Superlativ: [ˈhɛːmɪʃstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -ɛːmɪʃ

Bedeutungen:

[1] schadenfroh, gehässig

Synonyme:

[1] boshaft, gehässig, maliziös

Beispiele:

[1] „So sehr verlang’ ich nach dem schönen Lichte der Augen, die mich trügerisch entseelen, daß ich, droht mir auch Tod und hämisch Quälen, erneut den Blick voll Sehnsucht darauf richte.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] hämisches Lächeln, hämisches Lachen

Wortbildungen:

[1] Häme

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hämisch
[1] canoo.net „hämisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhämisch
[1] The Free Dictionary „hämisch
[1] Duden online „hämisch

Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „So sehr verlang’ ich nach dem schönen Lichte, Dante Alighieri