grenzwertig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

grenzwertig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
grenzwertig grenzwertiger am grenzwertigsten
Alle weiteren Formen: grenzwertig (Deklination)

Worttrennung:

grenz·wer·tig, Komparativ: grenz·wer·ti·ger, Superlativ: am grenz·wer·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡʀɛnʦˌveːɐ̯tɪç], Komparativ: [ˈɡʀɛnʦˌveːɐ̯tɪɡɐ], Superlativ: [ˈɡʀɛnʦˌveːɐ̯tɪçstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] kaum noch tolerabel

Herkunft:

Derivation des Substantivs Grenzwert mit dem Suffix -ig

Synonyme:

[1] hart an der Grenze

Beispiele:

[1] „Die Athleten arbeiten gerne mit Psychotricks – manche sind erlaubt, andere grenzwertig.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „grenzwertig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongrenzwertig
[*] The Free Dictionary „grenzwertig
[1] Duden online „grenzwertig
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „grenzwertig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „grenzwertig

Quellen:

  1. Frank Bachner: Plötzlich ist die Hürde weg. In: Der Tagesspiegel Online. 21. August 2009 (URL, abgerufen am 4. Juli 2014).