grandam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

grandam (Prußisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Nebenformen:

grandan, jaunikkis

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Familie: der Bräutigam, der Verlobte

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Herkunft:

jaunikkis (schalauischer Dialekt) = Bräutigam (eigentlich Neuling, Rekrut, Novize)

Gegenwörter:

martan, mārtan, mārtin, martjan, martin, supana = Braut, Verlobte

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Berneker, Erich: Die preussische Sprache, Texte, Grammatik, Etymologisches Wörterbuch, Verlag Karl J. Trübner, Strassburg 1896, S.293
[1] Nesselmann, G.H.F.: Thesaurus Linguae Prussicae, Berlin 1873/Wiesbaden 1969, Seite 51