gołąb

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

gołąb (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ gołąb gołębie
Genitiv gołębia gołębi
Dativ gołębiowi gołębiom
Akkusativ gołębia gołębie
Instrumental gołębiem gołębiami
Lokativ gołębiu gołębiach
Vokativ gołębiu gołębie
[1] gołąb - eine Taube

Worttrennung:

go·łąb, Plural: go·łę·bie

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔwɔmp], Plural: [ɡɔˈwɛmbʲɛ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gołąb (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Taube (Columba)

Weibliche Wortformen:

[1] gołębica

Herkunft:

Erbwort aus dem urslawischen *golǫbь; gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit niedersorbisch gółub → dsb und gółb → dsb, obersorbisch hołub → hsb und hołb → hsb, tschechisch holub → cs, slowakisch holub → sk, russisch голубь (gólub’) → ru, ukrainisch голуб (hólub) → uk, slowenisch golob → sl, serbokroatisch голуб (golub→ sh und bulgarisch гълъб (gălăb) → bg[1]

Oberbegriffe:

[1] ptak, kręgowiec, zwierzę

Unterbegriffe:

[1] garłacz, grzywacz, pawik, turkawka
[1] gołąb pocztowy, gołąb pokoju

Beispiele:

[1] Mój wujek hoduje gołębie już od dzieciństwa.
Mein Onkel züchtet schon seit seiner Kindheit Tauben.

Sprichwörter:

[1] Lepszy wróbel w garści niż gołąb na dachuBesser ein Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gniazdo, latać

Wortbildungen:

[1] gołąbek, gołębi, gołębiarz, gołębica, gołębnik

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „gołąb
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „gołąb
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „gołąb
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „gołąb

Quellen:

  1. Vasmer's Etymological Dictionary: „голубь