gi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

gi (Norwegisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Wortform
Infinitiv gi
Präsens gir
Präteritum ga, gav
Partizip Perfekt gitt

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gi (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] geben

Herkunft:

Von gleichbedeutend nordisch gefa

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

angi, avgi, ettergi, foregi, inngi, overgi, tilgi, utgi

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Heinzelnisse: „gi
QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Belege

gi (Sumerisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Aspekt Perfektiv
ḫamṭu
Imperfektiv
marû
Singular gi gigi
Plural gi gigi
Partizip gia gigid
Weitere Formen: gi (Konjugation)

Alternative Schreibweisen:

Traditionell wird dieses Wort mit dem Zeichen gi4 geschrieben, selten mit dem Zeichen gi.

Worttrennung:

gi, gi·gi

Bedeutungen:

[1] zurückkehren, zurückkommen, zurückgehen
[2] zurückbringen, zurücktragen, zurückholen

Herkunft:

Der Stamm ist sumerischer Herkunft, das heißt nicht entlehnt. Der Imperfektiv-Stamm wird durch Reduplikation gebildet.

Synonyme:

[1, 2] gur

Beispiele:

[1] Kaskal, lu dubi, nugigide, šagzu agin tumun? (Inanas Gang zur Unterwelt, Zeile 84)
Warum führt dich dein Herz auf einen Weg, von dem jemand, der ihn geht, nicht zurückkehrt?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

Ähnliche Wörter:

ga, bi, ki