fechten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

fechten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, unregelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich fechte
du fichtst
er, sie, es ficht
Präteritum ich focht
Konjunktiv II ich föchte
Imperativ Singular ficht!
Plural fechtet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gefochten haben
Alle weiteren Formen: fechten (Konjugation)
[1] fechten

Worttrennung:

fech·ten, Präteritum: focht, Partizip II: ge·foch·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfɛçtn̩], [fɪçt], Präteritum: [fɔχt], Partizip II: [ɡəˈfɔχtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fechten (Info), Lautsprecherbild fechten (Info)
Reime: -ɛçtn̩

Bedeutungen:

[1] mit Klingen (Schwertern, Degen, Säbeln usw.) kämpfen
[2] betteln, um etwas bitten

Herkunft:

altgermanisch; von althochdeutsch/afr./as fehtan, mittelniederdeutsch vechtan; früher bedeutete das Wort allgemein kämpfen (vergleiche niederländisch:vechten, englisch: to fight)

Synonyme:

[2] betteln

Oberbegriffe:

[1] kämpfen

Beispiele:

[1] Ich fechte seit meinem zwölften Lebensjahr.
[2] Die Burschen zogen fechtend von Tür zu Tür.

Wortbildungen:

anfechten, ausfechten, durchfechten, das Fechten, Fechthalle, Fechtkunst, Fechtmeister, Fechtsport, Fechtwettkampf, Gefecht, verfechten


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fechten
[1] canoo.net „fechten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfechten
[1] The Free Dictionary „fechten
[1, 2] Duden online „fechten

Ähnliche Wörter: Fichten