fünfzigste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

fünfzigste (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Numerale[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
fünfzigste
Alle weiteren Formen: fünfzigste (Deklination)

Worttrennung:

fünf·zigs·te, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfʏnfʦɪçstə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fünfzigste (Info)

Bedeutungen:

[1] Ordnungszahl: nach dem oder der neunundvierzigsten kommend; in einer Reihenfolge an Stelle fünfzig

Abkürzungen:

[1] 50.

Herkunft:

Ableitung zum Numerale fünfzig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -st (und zusätzlicher Deklinationsendung)

Beispiele:

[1] „Der fünfzigste Tag nach Ostern ist der Pfingstsonntag, […]“[1]
[1] „Ihr sollt das fünfzigste Jahr heiligen und im Lande ein Freijahr ausrufen für alle, die drinnen wohnen.“[2]
[1] „Notwendigerweise muß also auch die Entfernung von Syene nach Alexandria der fünfzigste Teil des größten Kreises der Erde sein.“[3]

Wortbildungen:

Fünfzigstel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „fünfzigste
[*] canoo.net „fünfzigste
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfünfzigste
[1] The Free Dictionary „fünfzigste

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Liste griechischer Phrasen/Pi“ (Stabilversion).
  2. Christoph Gutknecht: Von Treppenwitz bis Sauregurkenzeit. Die verrücktesten Wörter im Deutschen. C. H. Beck, 2008, ISBN 3406568335, Seite 95 (zitiert nach Google Books).
  3. Wolfgang Hübner, Germaine Aujac: Geographie und verwandte Wissenschaften. Franz Steiner Verlag, 2000, ISBN 3515077065, Seite 80 (zitiert nach Google Books).