führend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

führend (Deutsch)[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: [ˈfyːʀənt]
Hörbeispiele: —

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
führend
Alle weiteren Formen: führend (Deklination)

Worttrennung:

füh·rend, keine Steigerung

Bedeutungen:

[1] das Geschehen bestimmend

Synonyme:

[1] maßgebend, maßgeblich

Unterbegriffe:

[1] federführend, geschäftsführend, marktführend

Beispiele:

[1] Führende Wissenschaftler haben durch ihre Unterschrift unter dieses Dokument ihren Unmut über diese untragbaren Umstände zum Ausdruck gebracht.
[1] „Nachdem Canon mit dem Pocketronic erfolgreich war und Konkurrenzunternehmen wie Sharp eigene Versionen des Taschenrechners nachlegten, brachte Texas Instruments 1972 sein erstes eigenes Modell heraus, den TI 2500 Datamath. Schnell wurde das Unternehmen zum führenden Unternehmen für Taschenrechner. Zwischen 1972 und 1979 gab es um die 60 unterschiedliche TI-Rechner und -Modelle, von hochwertigen Wissenschaftsrechnern wie der programmierbare TI 59 bis hin zu Kinderrechnern wie der Wiz-a-Tron, ein kleiner orangefarbener Zauberer, der bei den Mathehausaufgaben half.“[1]
[1] „Dieses Unternehmen ist weltweit führend im Bereich Haushaltgeräte und besitzt berühmte Marken wie Moulinex, Tefal, Krups, Rowenta und Calor.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „führend
[1] canoo.net „führend
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonführend
[1] The Free Dictionary „führend
[1] Duden online „führend

Partizip I[Bearbeiten]

Worttrennung:

füh·rend

Grammatische Merkmale:

  • Partizip Präsens des Verbs führen
führend ist eine flektierte Form von führen.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite führen (Konjugation).
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag führen.
  1. führend. DWDS, 15. Mai 2014, archiviert vom Original am 15. Mai 2014 abgerufen am 20. Oktober 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Die Zeit).
  2. führend. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 23. Dezember 2010, archiviert vom Original am 23. Dezember 2010 abgerufen am 20. Oktober 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Bilanz).