enthalten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

enthalten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich enthalte
du enthältst
er, sie, es enthält
Präteritum ich enthielt
Konjunktiv II ich enthielte
Imperativ Singular enthalte!
Plural enthaltet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
enthalten haben, sein
Alle weiteren Formen: enthalten (Konjugation)

Worttrennung:

ent·hal·ten, Präteritum: ent·hielt, Partizip II: ent·hal·ten

Aussprache:

IPA: [ɛntˈhaltn̩], Präteritum: [ɛntˈhiːlt], Partizip II: [ɛntˈhaltn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild enthalten (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -altn̩

Bedeutungen:

[1] so beschaffen sein, dass das mit dem (stets nötigen) Akkusativ-Objekt Bezeichnete ein Teil des Enthaltenden (des mit dem Subjekt Bezeichneten) ist; einen Inhalt haben; bestehen aus
[2] reflexiv: sich von etwas fernhalten
[3] reflexiv: (angelehnt an [3]; bei einer Wahl oder Abstimmung) nicht mitabstimmen; nicht teilnehmen

Herkunft:

zusammengesetzt aus ent- und halten

Synonyme:

[1] beinhalten, umschließen, räumlich, konkret: etwas in sich haben, in sich fassen, umfassen
[2] sich absondern, sich distanzieren, sich etwas entsagen, sich etwas versagen, sich fernhalten, sich vor etwas bewahren, sich zurückhalten

Sinnverwandte Wörter:

[1] bestehen aus, einbegreifen, einschließen, inbegriffen (sein), innewohnen, sich zusammensetzen (aus), umgreifen, umschließen
[2] ablassen, aufgeben, nicht tun, unterlassen, zurücktreten von
[3] nicht dafür/dagegen stimmen

Gegenwörter:

[1] fehlen, leer sein
[2] andeuten, antworten, hinweisen, mitteilen, teilnehmen
[3] abstimmen; teilnehmen

Beispiele:

[1] Wein enthält etwa 10% Alkohol.
[1] Dieser Behälter enthält Flüssigbrennstoff.
[1] In der Firmware eines USB-Sticks sind Funktionen für das Anschließen enthalten, damit ein Computer erkennt, ob es sich um einen Speicherstick, eine Tastatur oder eine Webcam handelt.
[2] Er hatte sich einer religiösen Gemeinschaft angeschlossen und geschworen, sich allen fleischlichen Gelüsten zu enthalten.
[3] Der Abgeordnete enthielt sich der Abstimmung, da er die Argumente und Gegenargumente als gleichgewichtig ansah.

Wortbildungen:

Enthalt, Enthaltung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „enthalten
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „enthalten
[?] canoo.net „enthalten
[?] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonenthalten
[1, 2] Goethe-Wörterbuch „enthalten
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben oder ausgesprochen: Endhalt, entkalken
Anagramme: anlehntet